Hotel Alpenhaus Kaprun


Das Alpenhaus Kaprun, ist die perfekte Mischung aus schönen Ambiente und engagierten Mitarbeiterinnen. Ein paar Kritikpunkte gab es dann doch, an denen aber bereits gearbeitet wird. 

Das Alpenhaus Kaprun

Schlossstraße 2, 5710 Kaprun

Email: wilkommen@alpenhaus-kaprun.at

Telephone: +43 6547 7647

www.alpenhaus-kaprun.at

Gebucht über: Booking.com


Parkplatz: Parkgarage € 10,-/Tag

Frühstück:  Sehr gute Auswahl, Eiergerichte auf Bestellung

Kaffee: Hotel Kaffee, am besten einen "richtigen" Kaffee beim Personal bestellen.

Zimmerpreise: verschiedene Paketangebote

Balkon: Ja (je nach Zimmer) 

WLAN: kostenlos, ausreichend

24h Steckdosen: Nein

TV: Alle wichtigen Kanäle empfangbar

Bettqualität: etwas weicher, aber sehr angenehm

Besonderheiten: Wellness, Raucherlounge, Bar, Pool

Zimmernummer des Besuches: 230



 

Das Alpenhaus in Kaprun hat alles was man sich von einem Urlaubshotel in Österreich vorstellt. Wunderbares Ambiente, freundliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und ein Gesamtpaket das fast keine Wünsche offen lässt. Aber ein paar Dinge gab es, die wir bei unserem Kurzurlaub kritisieren mussten, doch das positive Nachspiel war dann auch für mich Überraschend (Nachspiel am Ende des Beitrages unbedingt lesen!) Wie waren 4 Erwachsene, 1 Kind, 2 Zimmer.

 

Die Zimmer: Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, viel mit Holz im schönen Modernen Design. Die Betten sind groß und der Ausblick auf dem Balkon direkt zum Kitzsteinhorn (Zimmer: 230) Bad mit Dusche und separater Tür zum WC, großer Fernseher, Schreibtisch und Minibar. Sauberkeit und Ambiente sehr angenehm.

 

Das Frühstück: Ausreichende Auswahl am Buffet auf Bestellung werden auch Eierspeisen serviert (Omelette, Ham&Eggs etc.) Obwohl die Kochstelle beim Buffet vorhanden ist, werden diese Speisen leider dort nicht mehr "live" gemacht. Ich persönlich liebe den Duft vom frischen Ham&Eggs beim Frühstück. Das etwas langsame Abräumen der vollen Tische und das einen oder andere Kommunikationsproblem bei Bestellungen konnte uns das Gesamtambiente nicht vermissen.

 

Das Abendessen: Als absolut sehr gut, kann man das Abendessen bezeichnen. Teilweise Buffet oder verschiedene Menüs lassen hier auch keine Wünsche offen, die Auswahl ist jeweils sehr gut. Auch hier ist das Ambiente sehr schön. Leider fehlt dem einen oder anderen Kellner bzw. Kellerin die gastronomische Grundausbildung, auch wenn man dieses Manko durch Charme und Freundlichkeit fast vergessen könnte, so besteht hier in so einer Umgebung definitiv Nachholbedarf. Auch die Aufteilung der Tische zum Personal ist sehr unübersichtlich und macht Bestellungen etwas schwierig. Die Weinauswahl aus Österreich und Europa ist sehr gut und begeistert. 

 

Die Bar: Jeder der mich etwas kennt weiß, ich bin einem guten Getränk in einer schönes Atmosphäre nicht abgeneigt. Diese Voraussetzungen sind in dieser Bar absolut erfüllt. Der Barkeeper ist genau die richtige Mischung aus Kompetenz und Freundlichkeit. Hier kann man einen excellenten Gin Tonic, verschiedene Whiskey Sorten, Grappa oder einfach ein Glas guten Wein oder Bier genießen, für mich als Raucher rundet die Raucherlounge das Angebot perfekt ab.

 

Die Gegend: Grundsätzlich braucht man über die Gegend rund um Kaprun nicht viel sagen, die spricht im Sommer wie im Winter absolut für sich. Das Alpenhaus Kaprun, steht mitten im Ort, gegenüber gibt es genügend Einkaufsmöglichkeiten, in gehweite gibt es zwei Skiilifte und der Skibus bringt einem z.B.: Aufs Kitzsteinhorn.

 

Nachspiel: Ich der Meinung bin, wenn man Kritikpunkte hat, sollte man diese auch Vorort deponieren und nicht nur anonym im Internet posten. Aus diesem Grund habe ich auch im Alpenhaus Kaprun meine kleinen Kritikpunkte in einem Bewertungsbogen ausgefüllt. Ich war mehr als positiv überrascht, dass ich eine Tage danach ein Mail von der Hotelmanagerin bekommen habe. In diesem Mail ging Sie sehr genau auf meine Punkte ein, erklärte schlüssig und freundlich wo es Probleme gibt und das daran natürlich gearbeitet wird. Dieses Mail hat mir gezeigt, dass ein Hotel nicht immer perfekt sein muss, aber wenn man als Gast das Gefühl hat gehört zu werden, sieht man auch eher über Kleinigkeiten hinweg gerade dann wenn man weiß daran wird gearbeitet.

Aus diesem und vielen anderen Gründen kann ich einen Aufenthalt im Hotel Alpenhaus Kaprun absolut empfehlen.


Preise, Angebot und Ausstattung sind "Momentaufnahmen" und könnten sich geändert haben, bei einer Buchung immer nochmals Nachfragen, Verkaufshandwerk.com übernimmt keinerlei gewähr für möglche Abweichungen


360 Grad Panorama Bilder und einiges mehr finden Sie hier


Kommentar schreiben

Kommentare: 0